Freitag, 23. November 2007

tuni goes 7130 or he goes karlsruhe....where the f*** is tuni???

Gute Frage nicht wahr? ^^

Alles begann mitte Oktober als ich mich Berufstechnisch neu orientieren durfte, ihr wisst ja wie sowas ist...

Also war klein Tuni auf Arbeitssuche und bewarb sich auch als schüler ;-)
Und kurz darauf bekam ich Post! Einladung zum "auswahlverfahren zur Teilnahme der Meisterschule für KFZ-Technik" -.- so ne scheiße!
Am 20 Oktober war es dann soweit! SAMSTAGS MORGENS mußte ich mich aus meinem wohl geliebten Bett quälen und zur schule dackeln! Ich betone hier MORGENS um 9uhr! AN NEM SAMSTAG!!! *mem*

Nun ja das ganze dauerte dann bis um 11uhr etwa und ich kam mir dann auch nach den ganzen Tests schon ziemlich gef**** (durch die mangel genommen) vor.
Ab da an hieß es warten!

aber vom warten allein wird man nicht satt und man kann davon keine wohnung zahlen also was tun?
Richtig! arbeiten und wo? Gute frage!
Nun ja also da war doch mal was da hat mich doch tatsächlich ne Firma angerufen, jaaaa ich weis so ne Personaldienstleistungsfirma *anfängt mit das is nix die zaheln nix das kann nix...* richtig!!!!
Aber hey was solls!!!
so lang ich fast die gleiche Kohle wie im alten Geschäft bekomm und evtl. noch was in ner anderen Firma dazu lernen kann why not?!
Das ist ja jetzt auch nur bis zum febuar*g* ;)

also hab ich bei der Firma AWS aus stuttgart angefangen und bin prompt zum ATU nach Mühlacker gekommen -.-





Ein Traum für jeden mechaniker*ironie aus*


Naja wie heißt es so schön Geld stinkt nicht, ich war zwar nur zwei Wochen in Mühlacker aber ich durfte dort in der zeit sehr viel miterleben von einer Integration im neuen Team wie ich sie noch nie vorher erlebt hab, über viel Spaß und Blödsinn bis hin zu sehr traurigen Momenten. Denn schon in der ersten Woche durfte ich erleben wie es einen betrieb mitnehmen kann, wenn man jemand mit dem man jeden Tag zusammen arbeitet und der einen jeden Tag aufs neue bis unter die Haarspitzen motiviert unerwartet verliert.

-Es war Morgens und man hörte im Radio ganz normal die Nachrichten:
Unfall auf der A5 bei Baden-Baden. Die Bremsen eines LKW blockierten und er stellte sich quer. Drei Fahrzeuge schafften es nicht rechtzeitig zu halten.
eins davon gehörte dem Filialleiter des ATU Mühlacker. So was erlebt man nicht oft! und noch seltener als Leiharbeiter bei einer Firma bei der man Grade angefangen hat und trotzdem nahm es mich mit als der Regionalleiter dies vor komplett versammelter Mannschaft kund gab. :-(

denn ich fand das er derjenige war der hinter diesem betrieb stand, auf den Tisch haute mit der Meinung WIE SCHAFFEN ES! und gleichzeitig der war der sich um die Belange ALLER Mitarbeiter kümmerte und was ich an ihm Klasse fand, er hat immer gesagt:
wenn irgendwo der Schuh drückt, saget's wir finden einen weg!
(er hats net nur gesagt - er hats auch so gemeint!)
-findet mal einen Chef der so ist!


Naja nach Mühlacker ging meine Reise auch gleich weiter zum ATU KArlsruhe 1 tja und was mußte ich feststellen?
ATU und das THW sind im Prinzip sehr ähnlich der verein und die austattung sind ähm okey reden wir mal üder die kolegen;) die sind da echt ok *ggg* wobei es da auch immer ausnahmen gibt sowohl beim betrieb als auch den kolegen ;-)

aufjeden fall hab ich mich auch dort gleich gut zurechtgefunden da es im prinzip wie ein roßer baukasten ist und jeder mir den gleichen legobausteinen nach dem gleichen plan baut^^

service war soweit auch ok nur eins ist echt krass die preise für einen Räderwechsel ohne wuchten da kann echt niemand mithalten!

...Egal die erste sturm und drangphase der kunden auf die Winterräder ist auf jeden fall vorbei und so ist nun freund ATU auf die idee gekommen das er keine LEiharbeiter mehr braucht also weg mit'm tuni!



aufjeden fall heißt es ab jetzt bei mir aufs nächste Jahr vorbereiten denn das muß meisterhaft werden:-)

ich weis das war jetzt für meine Verhältnisse sehr, sehr viel Text aber der nächste Post wirds wieder ausgleichen *g* ich versprech's ;-)

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home