Donnerstag, 12. Februar 2009

Winterfahrzeug!

Wir haben Februar und eigentlich so sollte man denken, verabschiedet sich der Winter auch schon langsam wieder ...
Doch wurde ich heute morgen als meine Freundin wie wild durch's Zimmer sprang, sich freute wie eine Schneekönigin und ich dann einen Blick aus meinem Fenster warf vom krassen Gegenteil überzeugt!

Dicker Weiser Schnee!!!

so weit das Auge reicht


Wie schön ist es dann doch, wenn man dann für den Tag schon eine Planung hat in der drinn steht: mit Schatzi nach hause (nach Bieselsberg) fahren -.-

für alle die sich jetzt fragen who the f*** is Bieselsberg?
Hier die Antwort:

Bieselsberg

Der Ortsteil Bieselsberg liegt auf einer Anhöhe in 570 m.ü. NN. Durch die Tannenwälder der Umgebung führen Wanderwege zu den beliebten Ausflugszielen. Der Ortsteil ist durch die Buslinie nach Pforzheim an Schömberg angebunden.


Quelle: Wikipedia.de


Also auf gut Deutsch - Am Arsch der Welt *g*

Da ich ja bekannter Weise immer noch mit meinem damals so günstig erworbenen an jedem Ende rostenden Britischen Elend unterwegs bin, komm ich natürlich dann bei so einem Wetter schon ins Träumen was ich mir statt dessen doch mal leisten könnte...

Da sieht Man(n) dann in den Zeitschriften schon das eine oder andere was einem (wenn man mal endlich das Kleingeld dazu hätte) so rein laufen könnte.

Letztens erst habe ich zum Beispiel was gesehen das sich als Winterfahrzeug anbieten würde. Da hat man dann als Überschrift Öl-Brenner oder Sozialarbeiter lesen dürfen. Gemeint ist der Porsche Cayenne Diesel.


Moment!? Nein... Doch ich habs richtig! Da steht Diesel und davor steht Porsche!









Endlich traut sich sogar der traditionsreiche Sportwagenhersteller wieder, was er vor sehr langer Zeit für seine PKW Sparte verpönt verweigert und nur in seine Traktoren verbaut hat.
Nun bringt Porsche also wie seine Tochterfirma VW schon für den Touareg einen Dieselmotor. Dieser entstammt der Audiproduktion und bringt satte 240 Dieselpferdchen, mit denen man dann dieses Geschoss innerhalb von 8,3s von 0 auf 100Km/h befördern kann. 550Nm werden dazu vom höchst Modernen Triebwerk freigesetzt welches im Leerlauf nicht einmal ein typisches Nageln freigeben möchte, ist es ja auch ein Porsche ;-)



Möglich machen das viele kleine Finessen die auf dem neusten Stand der Dieseltechnik basieren. So hat dieses Triebwerk zB. eine Common Rail Dieseldirekteinsprietzung die mit einem Einspritzdruck von bis zu 1800bar, Piezo-Injektoren die bis zu 5 mal pro Arbeitstakt einspritzen und einer Abgasrückführung sowie Turbolader mit variabler Turbinengeometrie auch fast keine chance im Leerlauf zu Nageln, oder einmal nicht wie ein Porsche ab zu gehen.

Sehr angenehm ist bestimmt auch die 6 Gang-Tiptronic mit der man schon ab 2000 U/min das volle Drehmoment zu Spüren bekommt. Gepaart mit permanentem Allradantrieb und dem "Porschefeeling" also DAS WINTERFAHRZEUG!

Erfreulich ist auch, das Prsche den Einstieg in dieses Vergnügen schon ab 56436,-€ und einem Verbrauch von 9,3l Diesel für viele relativ normale Leute möglich macht.
Was zu hoffen lässt, dass dieser der neue Volks-Porsche werden könnte.



So kanns also demnächst des öfteren vorkommen das uns an den Tankstellen ein Porsche an der Diesel Zapfseule erwartet.




Sollte euer Nachbar übrigens demnächst dann auch einen Cayenne fahren und ihr seit Neugierig ob's ein Diesel ist, so gehet vor diesem Königlichen Gefährt auf die Knie und ihr werdet unterm Scheinwerfer im Luftkanal den Ladeluftkühler erblicken :-)

ich steig dann später also wieder in meine Elli ein und tuckere bei dem Sauwetter nach Bieselsberg.
Ach und wenn ihr euch jetzt so einen Cayenne holen wollt weil ihr euch endlich einen Porsche leisten könnt dann lasst mich mal Probe fahren *gg*


Labels: , , , , ,

1 Comments:

At 29 November, 2013 18:19, Anonymous Anonym said...

Such interesting post ! http://www.online-essay-writer.org/ Your review is very informative!

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home